Produkte

 

Standardmäßig verarbeiten wir heimisches Buchenholz aus meist PEFC zertifizierten Forsten. Durch unsere Größe sind wir nun in der Lage, bei unseren Lieferanten Stammlänge, Stärke, Geradlinigkeit usw. festzulegen. Das bedeutet für Sie eine sehr saubere Sortierung und sehr gleichmäßig dicke Scheite. Prinzipiell sind wir in der Lage, auf Wunsch die Scheitlänge und Dicke ohne Aufpreis zu verändern. Jeder soll für seinen Ofen das richtige Scheitholz erhalten!

In den letzten Jahren immer stärker im Kommen: Die ESCHE. Eschenholz hat den gleichen Brennwert wie die Buche, ist leichter, trocknet schneller und verbrennt sehr ruhig mit wenig Asche. Steht der Buche in nichts nach! Probieren Sie doch mal!

Prinzipiell liefern wir loses Scheitholz. Die Lieferung kommt mit LKW oder Anhänger und wird immer rückwärts auf Ihren Hof abgekippt. Wir liefern immer in der Einheit Schüttraummeter, damit Sie sich schon vor dem Abkippen von der Menge überzeugen können. Auf Wunsch liefern wir frisches Holz auch im Maß Raummeter!

 

Buche Scheitholz, ofenfertig gesägt und gespalten in den Längen 20, 25, 30, 40, 50cm, frisch, vorgetrocknet oder kammergetrocknet.

Esche Scheitholz, ofenfertig gesägt und gespalten in den Längen 28 und 33cm, frisch, vorgetrocknet oder kammergetrocknet.

Buche Spalten 100cm: Ausschließlich aus über 100jährigen Buchenstämmen, kerzengerade gespalten. Dadurch sehr viel Holz im Raummeter.

Buche Spalten 100cm extra dünn: Speziell für Pizzerien und Bäckereien und deren Steinöfen. Kammergetrocknet, unschlagbare Qualität.

Stammholz zum Selbermachen: Stämme aus der Durchfostung, 15-40cm stark, etwa 5m lang. Diese Stämme werden mit einem großen Langgholzzug mit Kran angeliefert. Genügend Platz und feste Wege sind Bedingung. Es können nur 25RM oder 50RM angeliefet werden. Das Holz wird mit dem Holzkutscher vor dem Abladen vermessen und abgerechnet. Geliefert wird Buche, es kann auch mal etwas Eiche dabei sein.

FRISCHHOLZ: Die Stämme sind erst vor kurzem aufgesägt und gespalten worden. Die Restfeuchte liegt bei etwa 40%. Bei luftiger und trockener Lagerung ist eine Bestellung bis Ende Mai nötig, um das Holz ab November trocken zu verheizen.

VORGETROCKNETES HOLZ: Die Scheite sind in unseren Gitterboxen schon vorgetrocknet, brauchen aber noch 2-3 Monate luftige Trocknung zum Verbrennen. Bestellzeit: Mai-August zum Verbrennen im Herbst

KAMMERGETROCKNETES HOLZ: Diese Scheite sind technisch getrocknet und absolut trocken, sauber, kein Schimmel oder Schädlingsbefall möglich. Dieses Holz kann das ganze Jahr über bestellt werden und auch in geschlossenen, trockenen Räumen gelagert werden.