Frischholz stark im Preis reduziert

Standardmäßig verarbeiten wir heimisches Buchenholz aus meist PEFC- zertifizierten Forsten. Durch unsere Größe sind wir nun in der Lage, bei unseren Lieferanten Stammlänge, Stärke, Geradlinigkeit usw. festzulegen. Das bedeutet für Sie eine saubere Sortierung und gleichmäßig dicke Scheite. Prinzipiell sind wir in der Lage, auf Wunsch die Scheitlänge und Scheitdicke ohne Aufpreis zu verändern.
Jeder Kunde soll für seinen Ofen das passende Scheitholz erhalten!

Prinzipiell liefern wir loses Scheitholz. Die Lieferung kommt mit LKW oder Anhänger und wird immer rückwärts auf Ihren Hof abgekippt. Wir liefern immer in der Einheit Schüttraummeter, damit Sie sich schon vor dem Abkippen von der Menge überzeugen können. Auf Wunsch liefern wir frisches Holz auch im Maß Raummeter!

Standard-Sortiment
Standard-Sortiment
Herkömmlich, durch ein 6-oder 8fach Kreuz gespaltenes Stammholz. Die Scheite sind in der Regel 3-eckig und unterschiedlich groß. So wurde bisher immer loses Scheitholz geliefert. Die preislich attraktivste Lösung!
Premium-Sortiment
Premium-Sortiment
Absolut gleichmäßig dicke, 4-eckige Scheite (meist ohne Rinde) mit dünneren Randstücken aus dickem Stammholz gespalten. Ideales Scheitbild, einfach zum Aufstapeln, perfekte Größe für Ihren Ofen!
Laubach-Holz
Laubach-Holz
Etwas Besseres können Sie Ihrem Ofen nicht bieten! Rindenfreies Kernholz, absolut sauber und trocken. Kann in geschlossenen Räumen gelagert werden.
Spalten
Spalten
1m Spalten aus kerzengeraden Stämmen, viel Holz im Raummeter! Für alle Selbermacher
Stammholz
Stammholz
Wir liefern sehr gerades, ausgesuchtes Stammholz. Kein Vergleich zum Kronen-Industrieholz vieler Anbieter.
Palette
Palette
In 25kg Säcken aufgestapeltes, kammergetrocknetes Buchenbrennholz, zur Abholung oder Anlieferung mit Aufsetzservice durch unseren Partner www.trockeneskaminholz.de

Frischholz

Die Stämme sind erst kurz vor der Lieferung aufgesägt und gespalten worden. Die Restfeuchte liegt bei etwa 40 %. Bei luftiger und trockener Lagerung ist eine Bestellung bis Ende Mai nötig, um das Holz ab November trocken verheizen zu können.

Vorgetrocknetes Holz

Die Scheite sind in unseren Gitterboxen schon vorgetrocknet (ca. 25 % Restfeuchte), brauchen aber noch 2-3 Monate luftige Trocknung bis zum Verbrennen. Bestellzeit: Mai-August zum Verbrennen im Herbst.

Kammergetrocknetes Holz

Diese Scheite sind technisch getrocknet und absolut trocken (ca. 10 % Restfeuchte oder weniger) und sauber. Es ist kein Schimmel- oder Schädlingsbefall möglich. Dieses Holz können Sie das ganze Jahr über bestellen und auch in geschlossenen, trockenen Räumen lagern.

Unter kammergetrocknetem Holz verstehen wir die Verwendung einer Trockenkammer, in der mit Wärme und hohem Luftstrom, das Holz auf unter oder nahe 10% Restfeuchte getrocknet wird. Es ist somit trockener als 2- oder 3-jährig gelagertes Holz und hat damit den höheren Heizwert. Man muss kein Wasser mehr verbrennen! Eindeutig falsch ist die Aussage, dass das trockene Holz zu schnell abbrennt! Dies geschieht nur, wenn der Bediener die Luftzufuhr nicht genügend drosselt. Dann leitet man die hohen Temperaturen aus dem Schornstein. Die Flamme muss ruhig und entspannt brennen, nicht fauchen! Nur dann hat sie auch Zeit, die aufgenommene Wärme an den Ofen und damit in den Wohnbereich abzugeben. Bei richtigem, kontrollierten Verbrennen unseres kammergetrockneten Buchenholzes brauchen Sie bis zu 30 % weniger Holz! Leider ist dies durch die unterschiedlich kalten Winter und Heizbedingungen nur schwer nachweisbar.
Wir haben bisher über 120000 m³ kammergetrocknetes Holz an über 8000 verschiedene Kunden geliefert.