Frischholz stark im Preis reduziert

Der Gründer von „Brennholz-Giessen“, Frank Peusch, war schon in seiner Jugend intensiv mit der Natur verbunden.
Als einer der ersten Windsurfer in Europa errang er zahlreiche Meistertitel, unter anderem wurde er Weltmeister in der olympischen Windglider- Klasse.
Sein Sport wurde zum Beruf: Über 20 Jahre lang prägte er den Verkauf und Vertrieb der Marken North Sails und Hifly. Zahlreiche seiner Produktentwicklungen sind heute noch Standard im faszinierenden Sport Windsurfen.

Im Jahr 2000 wechselte Frank Peusch in die Branche Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien. Er konzentrierte sich ganz auf das vor der Haustür wachsende Brennholz und gründete die Firma „Brennholz-Giessen“. Als Branchenneuling gestaltete er die Bereiche Produktion, Vertrieb und Verkauf sowie die ökologisch-technische Holztrocknung komplett neu und prägte so die Firma. In enger Zusammenarbeit mit den Marktführern „Posch“ und „Binderberger“ wurden immer neue Verfahren und Verbesserungen in der Produktion erarbeitet. Das Bestreben, noch besseres Buchenholz zu liefern, machten „Brennholz Giessen“ zum beständigen Marktführer mit mittlerweile mehr als 8000 Kunden und zu einem zuverlässigen Abnehmer bei den Waldbesitzern.
Dabei steht immer die optimale ökologische Nutzung sowohl bei dem Holzeinschlag als auch bei der technischen Holztrocknung (kammergetrocknetes Buchenholz) im Vordergrund. All diese Entwicklungen kommen unseren Kunden durch ein extrem positives Preis- Leistungs-Verhältnis zu Gute.
Denn eines ist sicher: 1 m Holz ist nicht gleich 1 m Holz!